Ihre Daten haben eine zusätzliche Sicherheitsebene verdient

Mit der Multifaktor-Authentifizierung schützen Sie Ihre Konten, indem Sie sicherstellen, dass nur berechtigte Benutzer darauf Zugriff erhalten.

Authentifizierung leicht gemacht

Wenn Sie sich bei einem Konto anmelden, werden Sie aufgefordert, Benutzername und Passwort einzugeben. Zwar können Sie die Kontosicherheit verbessern, indem Sie ein starkes Passwort erstellen. Doch Hackerangriffe und Phishing lassen sich dadurch nicht aufhalten. Wenn Ihr Passwort kompromittiert wird, sind Ihre persönlichen Informationen einem Risiko ausgesetzt.

Ob als einzelner Benutzer, Familie oder Unternehmen – indem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (auch Zwei-Faktor-Authentisierung genannt) aktivieren, schützen Sie Ihre vertraulichen Daten. Und das Beste: Ihr Konto erhält eine zusätzliche Sicherheitsebene, während die Anmeldung so einfach wie möglich bleibt.

Wie funktioniert die Zwei-Faktor-Authentifizierung?


Die Zwei-Faktor-Authentifizierung – genau wie die Multifaktor-Authentifizierung – funktioniert, indem bei der Eingabe von Benutzername und Passwort eine weitere Form der Authentifizierung angefordert wird. Erst dann erhalten Sie Zugriff. So können Sie selbst für den Fall, dass jemand Ihr Passwort stiehlt oder hackt, die Anmeldung verhindern, indem Sie die Authentifizierung nicht abschließen. So wird sichergestellt, dass nur berechtigte Benutzer auf Konten zugreifen können.

Häufige Formen der Zwei-Faktor-Authentifizierung und der Multi-Faktor-Authentifizierung sind:

  • SMS oder Textnachricht
  • Für nur kurze Zeit gültiger Verifizierungscode
  • Biometrische Authentifizierung – Fingerabdruckscan, Spracherkennung

Nachdem Sie LastPass Authenticator mit Ihrem LastPass-Vault oder der Website eines Drittanbieters gekoppelt haben, können Sie sich mit nur einem Fingertipp sicher und sofort anmelden.

Deshalb brauchen Sie die Multifaktor-Authentifizierung

Sie wünschen sich mehr Sicherheit, eine bessere Benutzererfahrung oder möchten selbst wählen, auf welche Weise Sie sich anmelden? Der LastPass Authenticator bietet Ihnen all diese Möglichkeiten.

Datenschutzverletzungen vermeiden

Die Multifaktor-Authentifizierung (MFA) hält Hacker fern und schützt Sie vor Phishing, Malware und mehr.

Anmelden leicht gemacht

Die Authentifizierung unterstützt sechsstellige generierte Zugangscodes, SMS-Codes sowie Push-Benachrichtigungen für die Anmeldung mit nur einem Fingertipp.

Ihre Konten auf Abruf

Die Verifizierung Ihrer Identität ist einfach und sicher und sorgt für eine schnelle Anmeldung bei LastPass und auf Websites von Drittanbietern wie Google, Amazon oder Netflix.


Authentifizierung für Privatpersonen und Unternehmen 

Mit dem LastPass Authenticator können Benutzer, die ein privates LastPass-Konto haben, ganz einfach ihre Anmeldedaten in LastPass schützen. Dazu müssen sie einfach nur die App auf ihr Android- oder iOS-Gerät herunterladen. Aktivieren Sie jetzt den LastPass Authenticator, um sofort alle Anmeldedaten in Ihrem Vault zu schützen.

Unternehmen schützen die Anmeldedaten ihrer Mitarbeiter, indem sie die Multifaktor-Authentifizierung vor dem Zugriff auf den LastPass-Vault, Single-Sign-On-Apps oder Websites von Drittanbietern aktivieren. Zusätzlichen Schutz bietet die Advanced MFA, welche dank passwortfreier Optionen professionellen Schutz für VPNs, Workstations, Identitätsanbieter und mehr bietet.


Millionen zufriedener Kunden, von Experten empfohlen

Mehr als 33 Millionen

Menschen schützen Passwörter mit LastPass

Best Software Awards als bestes Sicherheitsprodukt

G2

Password Management Solution of the Year

CyberSecurity Breakthrough

4,5

Bewertung im Chrome Web Store und App Store

Basierend auf 75.000 Bewertungen

Ausgezeichnet als besonders benutzerfreundlicher Passwortmanager

Money.com

„An LastPass gefällt mir, dass es so einfach und intuitiv ist. Meine privaten und beruflich genutzten Konten sind immer sicher verschlüsselt. LastPass fügt sich problemlos in Websites ein; ich kann Ordner erstellen und Zugangsdaten für andere freigeben. Dabei muss ich mir nur ein einziges Master-Passwort merken. Die Verschlüsselung gibt mir wirklich ein sicheres Gefühl.“

Kenny Kolijn

Unabhängiger Business-Coach

„Ich nutze LastPass sowohl beruflich als auch privat, um Passwörter in zwei voneinander getrennten Umgebungen sicher zu speichern und für Familienmitglieder und Kollegen freizugeben. Außerdem erstellt LastPass auf Knopfdruck starke zufällige Passwörter für mich, sodass ich nicht dasselbe Passwort mehrmals verwenden muss.“

Erik Eckert

Systemadministrator, MPE Engineering Ltd.

„Wenn man wie mein Unternehmen mit den Daten anderer Personen arbeitet, ist LastPass unverzichtbar. Es lässt uns nie im Stich; vertrauliche Zugangsdaten von Kunden sind stets gut organisiert. Wenn ein Zulieferer oder Teammitglied Zugriff benötigt, aber das eigentliche Passwort geheim bleiben soll, ist LastPass die sichere und flexible Lösung.“

Sarah Perry

Marketingleiterin in einem Kleinunternehmen