E-Book

Psychologie der Passwörter

Falsche Verhaltensweisen beim Umgang mit Passwörtern verstehen und überlisten

E-Book herunterladen

Wir haben 3.750 Arbeitnehmer in sieben Ländern zu ihrem Passwortverhalten befragt.

Die Corona-Pandemie hat den privaten und beruflichen Alltag von Millionen Menschen weltweit auf den Kopf gestellt. Büros waren geschlossen, Angestellte arbeiteten im Homeoffice und Familien waren zu Hause in Quarantäne. In den Lockdown-Phasen verbrachten alle mehr Zeit im Internet.

70 % der Menschen verbringen heute bei der Arbeit und privat mehr Zeit online.

65 % der Benutzer verwenden für mehrere Konten dasselbe Passwort oder eine Variante davon, obwohl sie wissen, dass dies ein Sicherheitsrisiko darstellt.

45 % der Personen haben im letzten Jahr nach dem Bekanntwerden eines Datenlecks ihr Passwort nicht geändert.

Die Benutzer achten nur bei bestimmten Konten auf sichere Passwörter.


Obwohl 92 % der Menschen klar ist, dass das Wiederverwenden eines Passworts für mehrere Konten ein Sicherheitsrisiko darstellt, tun es 65 % von ihnen trotzdem. Bei vielen Benutzern ist dieses Problem darauf zurückzuführen, dass sie sich nur eine begrenzte Anzahl an unterschiedlichen Passwörtern merken können. Daher werden nur einige wenige Konten mit einem ausreichend starken Passwort geschützt.

Statt nur einzelne Konten abzusichern, sollten wir alle Anmeldedaten als potenzielle Sicherheitslücken ansehen. Es ist wichtig, dass wir uns schützen, wenn wir immer mehr Zeit im Internet verbringen, etwa durch das Erstellen eindeutiger Passwörter für die einzelnen Konten. Mit LastPass ist das ganz einfach.

Die IT-Teams müssen einen Standard für den Umgang mit Passwörtern in Unternehmen festlegen.

Die Benutzer überdenken ihre Verhaltensweisen im Hinblick auf Passwörter nicht von sich aus. IT-Administratoren müssen ihre Sicherheitsstrategien überarbeiten, um sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter im Homeoffice gute Passwort- und Zugriffsgewohnheiten aneignen.

35 % der Arbeitgeber verpflichten die Mitarbeiter dazu, ihre Passwörter regelmäßig zu ändern.

46 % der Mitarbeiter haben nicht von sich aus ihre Passwortsicherheit erhöht.

39 % der Unternehmen verpflichten ihre Mitarbeiter dazu, sich über sichere Netzwerke bei Unternehmens-Apps anzumelden.

47 % der Mitarbeiter haben ihr Sicherheitsverhalten nicht geändert, als sie ins Homeoffice gewechselt sind.

Falsche Verhaltensweisen beim Umgang mit Passwörtern (2021)

Unser Bericht „Psychologie der Passwörter“ zeigt, dass das Risiko für Menschen und Unternehmen heute größer denn je ist. Lesen Sie, welche Verhaltensweisen zu Sicherheitsproblemen führen können.

E-Book herunterladen