Die Vorteile von SAML

Erfahren Sie, wie die Security Assertion Markup Language (SAML) für eine effizientere Authentifizierung und optimierte Produktivität in Ihrem Unternehmen sorgt

Wissenslücken bei der Identitätsverwaltung

Bei der Identitäts- und Zugriffsverwaltung (IAM) sind vielen Unternehmen die Protokolle Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) und Remote Authentication Dial-In User Service (RADIUS) bekannt. Lösungen für die Informationssicherheit und netzwerkbasierte Authentifizierungsprotokolle wie die Security Assertion Markup Language (SAML) können jedoch verwirrend sein.

Da immer mehr Unternehmen auf cloudbasierte Dienste setzen, müssen sie SAML verstehen, um möglichst effiziente und sichere Abläufe zu gewährleisten.

Wie funktioniert SAML?

Sicherheitsprotokoll


SAML ist ein Protokoll – verwendet von IT-Abteilungen – das Webanwendungen authentifiziert, um Mitarbeitern sicheren und einfachen Zugriff zu bieten.

SAML 2.0 ist die neueste Version des XML-basierten Protokolls. Diese Version verwendet Sicherheitstokens mit Assertionen und ist in der Lage, Informationen über einen Prinzipal (wie einen Endbenutzer) zwischen einer SAML-Autorität – genannt Identity Provider bzw. Identitätsanbieter – und einem SAML-Konsumenten, dem Service Provider bzw. Dienstanbieter, zu auszutauschen.

Eine SAML-Assertion stellt die Identität eines Benutzers bereit. Es folgen die SAML-Antwort und die Authentifizierung. Dadurch wird die Identität verifiziert, bevor der Zugriff auf eine Anwendung gewährt wird.

Dank der SAML-Authentifizierung verfügen Unternehmen über eine sichere Methode, die Benutzeridentität zu bestätigen und gleichzeitig mittels Single-Sign-On (SSO) den Zugriff auf wichtige Anwendungen bereitzustellen.

Vorteile für Ihr IT-Team


Für die IT ist es wesentlich einfacher, nur eine Anmeldung pro Benutzer zu verwalten, als für jede einzelne Anwendung, die ein Benutzer benötigt. SAML bietet eine Anmeldung über mehrere Webdienste hinweg, beispielsweise:

  • E-Mail
  • Software für das Customer-Relationship-Management (CRM)
  • Active Directory
  • Weitere verwendete Software oder Apps

Dank SAML kommunizieren Organisationen mithilfe von Apps auf eine kooperative Weise, die das Vertrauen der jeweiligen Benutzer stärkt. Beispiele für Apps mit Benutzerzugriff, der dadurch erleichtert wird: GoToWebinar, GitHub und Salesforce.

Authentifizierung


SAML bietet einen Ablauf für die Benutzerauthentifizierung in Kombination mit Webapps von Drittanbietern und SaaS-Software. SAML ist die Schnittstelle zwischen der Authentifizierung eines Benutzeridentität und der Autorisierung dieses Endbenutzers, damit er Zugriff auf einen Dienst erhält.

Eine SAML-Assertion generiert eine Nachricht, über die die Identität eines Benutzers oder weitere Zugangsdaten bestätigt werden. Auf diese folgen dann eine SAML-Antwort und die SAML-Authentifizierung.

SAML vs. OAuth


Sowohl OAuth- als auch SAML-Protokolle werden verwendet, um sicheren Benutzerzugriff mittels Single-Sign-On (SSO) bereitzustellen. Unternehmen setzen diese Protokolle ein, damit Mitarbeiter weniger Passwörter verwalten müssen, und um Einblicke zu erhalten, welche Anwendungen die Endbenutzer verwenden.

Der größte Unterschied zwischen einem OAuth- und einem SAML-Protokoll liegt darin, dass sich bei SAML der Benutzer authentifizieren muss, während OAuth die Authentifizierung bei bestimmten Anwendungen ermöglicht. Unternehmen können diese Protokolle unabhängig voneinander oder in Kombination verwenden.

SAML ermöglicht SSO

img_icon_company-svg

Vorteile für Ihr Unternehmen

Sie können SSO für die Verwendung mit SAML-gestützten Tools konfigurieren – z. B. Anwendungen, XML-Dokumente und APIs.

img_icon_login-svg

Vorteile für den Endbenutzer

Benutzer melden sich bei beruflich genutzten Anwendungen über denselben Anmeldebildschirm und mit nur einem Passwort an – für nahtlosen Zugriff auf alle wichtigen Ressourcen.

img_icon_security-svg

Weniger Passwörter verwalten

Dank SSO-Lösungen müssen Sie keine Passwörter mehr auswendig lernen. Dennoch sind die Zugangsdaten für Software oder Apps sicher.

Sicherheitsstandards benutzerfreundlich umsetzen


  • Die SSO-Lösung von LastPass setzt SAML 2.0 ein, um für eine Vielzahl von Unternehmen die bestmögliche Leistung im Rahmen der Sicherheit ihrer Endgeräte bereitzustellen. Aufgrund der hohen Funktionalität, Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit ist SAML ideal für Dienst- und Identitätsanbieter.
  • LastPass bietet Endbenutzern außerdem vollumfängliches SSO, damit sie auf wichtige Apps zugreifen können, ohne ein einzigartiges Passwort eingeben zu müssen. Die Authentifizierung läuft somit effizienter ab, was die Produktivität im gesamten Unternehmen optimiert.

Wenden Sie sich noch heute an uns, um mehr darüber zu erfahren, wie LastPass dank SAML die Zugriffsverwaltung optimiert und hohe Sicherheit gewährleistet.


LastPass Business kostenlos testen
Millionen Benutzer vertrauen auf LastPass

Branchenexperten weltweit vertrauen auf LastPass

Sie haben ein Höchstmaß an Sicherheit verdient. LastPass sorgt dafür, dass Ihre Daten stets vertraulich, sicher und geheim bleiben (selbst vor uns).

33 + Millionen

Menschen vertrauen LastPass

100.000 +

Unternehmen nutzen LastPass

Durchschnittliche Bewertung im Chrome Web Store

Basierend auf 27.600 Bewertungen
lp-trust-media-desktop lp-trust-media-tablet lp-trust-media-mobile
lastpass-logo-icon

Verbesserung der Sicherheit

Behalten Sie den Zugriff und die Authentifizierung Ihrer Mitarbeiter in der Hand – ob von zu Hause oder vom Büro aus – mit einem Tool, das Ihr IT-Team dabei unterstützt, mehr zu tun.