Holen LastPass Free herunterladen

Active-Directory-Integration

Verbinden Sie LastPass mit Ihrem Active Directory, um die Passwortverwaltung zu automatisieren und an Ihre Erfordernisse anzupassen.

LastPass Enterprise testen

Was ist eine Active-Directory-Integration?


Viele Unternehmen nutzen Microsoft Active Directory (AD), um Ihre Benutzer zu verwalten. Das AD ist eine zentrale Informationsquelle, die belegt, wer im Unternehmen arbeitet, worauf diese Mitarbeiter Zugriff benötigen und über welche Berechtigungsstufe sie verfügen.

Wenn Sie einen neuen Dienst, so wie LastPass, implementieren und dieser die Integration in das bestehende AD ermöglicht, bedeutet dies eine Erleichterung des gesamten Onboarding-Prozesses. Durch die Integration in das AD kann LastPass viele Abläufe automatisieren, wie beispielsweise die Erstellung eines Kontos, das Entfernen eines Benutzers oder eine Gruppenverwaltung.

Integration in Ihre Datenquelle

LastPass ist mit den meisten gängigen Benutzerverzeichnissen kompatibel, was Ihrem IT-Team wertvolle Zeit spart und zum Schutz Ihrer Daten beiträgt.

Microsoft™ Active Directory

Ein schlanker, konfigurierbarer Client synchronisiert Benutzerprofile mit Ihrem lokal installierten Active Directory.


Microsoft™ Azure AD

Über eine SCIM-API synchronisiert unser Azure-AD-Endpunkt Benutzerprofile mit Ihrem konsolidierten Cloud-Verzeichnis.


Okta

Benutzerkonten lassen sich mittels SCIM-API von Ihrer SSO-Lösung bereitstellen und aufheben.


OneLogin

Mit Hilfe einer SCIM-API für Ihr OneLogin-Verzeichnis können Sie das On- und Offboarding sowie die Benutzergruppen verwalten.


Eigens entwickelte API

Größere Unternehmen mit komplizierteren Anforderungen an die Benutzerbereitstellung können von unserer flexiblen, leistungsstarken API Gebrauch machen.

Wie funktioniert eine Active-Directory-Integration?


Der LastPass AD Connector ist ein schlanker, konfigurierbarer Client, der Benutzerprofile Ihres lokal installierten Active Directory/LDAP mit LastPass synchronisiert. Sobald in Ihrem AD ein neuer Benutzer erstellt wird, kann LastPass für diesen Benutzer automatisch ein LastPass-Konto erstellen.

Wenn ein Benutzer deaktiviert oder gelöscht wird, ist LastPass in der Lage, das LastPass-Konto dieses Benutzers automatisch zu deaktivieren oder aufzulösen. LastPass erkennt den Status eines Benutzers und hilft Ihnen auf diese Weise, die Passwortverwaltung in Ihrem Unternehmen zu automatisieren und den Überblick zu behalten.

Vorteile einer Active-Directory-Integration


Zentralisiertes Onboarding

Erstellen Sie auf Knopfdruck LastPass-Konten für alle Mitarbeiter, um die unternehmensweite Einführung von LastPass zu fördern.


Offboarding mit nur einem Klick

Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt oder ein Projekt abgeschlossen wird, lässt sich dessen Zugriff auf die Passwörter sofort aufheben.


Gruppenbasierte Automatisierung

Nutzen Sie die Benutzergruppen in Ihrem Verzeichnis, um Berechtigungen anzuwenden und mehreren Benutzern Zugriff auf dasselbe Konto zu gewähren.

LastPass Enterprise

Mehr Kontrolle für die IT-Abteilung, weniger Frust für die Mitarbeiter

LastPass Enterprise testen
Melden Sie sich an und öffnen Sie LastPass über das Browsersymbol.

Fügen Sie LastPass zu Firefox hinzu.

Klicken Sie oben auf „Erlauben“ und dann auf „Installieren“. Die Installation dauert weniger als eine Minute! Als Nächstes müssen Sie ein Konto anlegen bzw. sich anmelden, falls Sie bereits eines haben.

Schritt 1:

Klicken Sie auf „Erlauben“.

Schritt 2:

Klicken Sie auf „Installieren“, und LastPass wird in weniger als einer Minute installiert.

Schritt 3:

Legen Sie ein Konto an.

Fügen Sie LastPass zum Browser hinzu.

Klicken Sie oben auf Erweiterung hinzufügen – der Download dauert weniger als eine Minute!

Zum Browser hinzufügen Konto erstellen

Sie haben es schon fast geschafft!

Klicken Sie als Nächstes auf die LastPass-Browserschaltfläche oben, um ein Konto anzulegen oder sich anzumelden.

Zum Browser hinzufügen Konto erstellen